Über uns

Der Kinderschutzbund ist ein eingetragener, gemeinnütziger, mildtätiger Verein, weder politisch noch konfessionell gebunden.

Im 1954 gegründeten Ortsverband Stuttgart arbeiten 3 sozialpädagogische Fachkräfte und mehr als 20 geschulte ehrenamtliche MitarbeiterInnen.

Wir verstehen uns als die Lobby für Kinder. Wir setzen uns für die Rechte aller Kinder und Jugendlichen auf gewaltfreies Aufwachsen ein und stärken sie bei der Entfaltung ihrer Fähigkeiten.

Eines unserer größten Ziele sind starke Eltern und – daraus resultierend – starke Kinder. Deshalb unterstützen wir Eltern in ihrer Erziehungskompetenz, bieten Beratung, Weiterbildung und Kurse sowie praktische Entlastung im Alltag.

Unser Arbeitsprinzip, Hilfe zur Selbsthilfe, stärkt die Eltern und fördert ein intaktes Familienleben. Um eine hohe fachliche Qualität unserer Beratungen zu sichern, bilden sich unsere Mitarbeiter regelmäßig weiter.

Struktur des Kinderschutzbundes

Der Kinderschutzbund gliedert sich in den Bundesverband, der gesellschaftspolitisch die Lobby für die Kinder vertritt, die Landesverbände, die überregional die Aufgaben der Ortsverbände unterstützen und 420 Ortsverbände.

Finanzierung

Der Kinderschutzbund Stuttgart finanziert sich fast ausschließlich durch Spenden und Mitgliedsbeiträge und durch die Unterstützung der Stadt Stuttgart.

Teilen Sie mit uns die verantwortungsvolle Aufgabe, Kindern zu helfen und sie zu schützen.

So können Sie uns helfen?

· Werden Sie Mitglied beim Kinderschutzbund Ortsverband Stuttgart.
· Jahresbeitrag 40 EURO
· Engagieren Sie sich ehrenamtlich.
· Stellen Sie uns gut erhaltene Kinderkleidung zur Verfügung.
· Spenden Sie an den Kinderschutzbund Ortsverband Stuttgart.
· Berücksichtigen Sie den Kinderschutzbund Ortsverband Stuttgart in Ihrem Vermächtnis.

Stiftung

Wenn Sie sich über die Stiftung Kinderschutzbund informieren möchten:

Stiftung Kinderschutzbund Stuttgart

Flyer Stiftung

Vorstandsvorsitzender Uwe Bodmer

Vorstand für Personalplanung, Verwaltungsorganisation, IT Infrastruktur, Trennung- und Scheidung und Begleiteter Umgang.

E-Mail: uwe@ksb-s.de

Uwe Bodmer

Vorstandsvorsitzende/r N.N.

Vorstand für Fundraising, Projektfinanzierungen, Mitgliederwerbung, Familienhilfe, Elternkurse

E-Mail:

Vorstandsvorsitzende Stephanie Konrad

Vorstand für Öffentlichkeits- und Pressearbeit, Mitgliederwerbung, Infoabende

E-Mail: stephanie.konrad@ksb-s.de

Stephanie Konrad

Geschäftsführung und Verwaltung Annika Matthias

Geschäftsführung, Allgemeine Verwaltung, Trennungs- und Scheidungskindergruppe, Spielpädagogische Einzelbegleitung, Kind im Zentrum, Trennungs- und Scheidungsberatung, Familiencoaching, Telefonische Erstberatung

E-Mail: annika.matthias@ksb-s.de

Trennung und Scheidung Beate Staatz

Begleiteter Umgang, Beratung bei Trennung/Scheidung, Mini-Besuchscafé, Familiencoaching, Fachvorträge

E-Mail: beate.staatz@ksb-s.de

Beate Staatz

Trennung und Scheidung / Familienhilfe Annette Wragge

Kunsttherapie, Kind im Zentrum, Begleiteter Umgang, Erziehungsberatung, Tausch & Plausch, Besuchscafé

E-Mail: annette.wragge@ksb-s.de

Annette Wragge

Schirmherrin Sigrid Klausmann-Sittler

Wir freuen uns sehr, dass wir Frau Sigrid Klausmann-Sittler als Schirmherrin des Kinderschutzbundes Ortsverband Stuttgart e.V. gewinnen konnten.

Frau Klausmann-Sittler ist als Dokumentarfilmerin bekannt, ihr thematischer Schwerpunkt sind die Belange, Lebensbedingungen, Schicksale von Kindern und Jugendlichen in aller Welt (z.B. „Lisette und ihre Kinder“: „Thomas Hitzlsperger und die Township Kinder“ und „DaHeim“) Zur Zeit arbeitet sie an dem Kinofilm über kleine Helden in der ganzen Welt (www.199kleinehelden.org)

Sie bezeichnet sich selbst als „echte Lobbyistin für Kinder“.

Wir heißen Frau Klausmann-Sittler herzlich in unserem Team willkommen und freuen uns auf das gemeinsame Engagement für Kinder in Stuttgart und Umgebung!

 

Unsere Förderer

Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG

Herzenssache e. V., die Kinderhilfsaktion von SWR, SR und Sparda-Bank

Land Baden-Württemberg

Martin-Schmälzle-Stiftung

PSD Bank RheinNeckarSaar eG

Robert Bosch Stiftung

Sparda-Bank

StarCare

Stadt Stuttgart

Stuttgarter Nachrichten

Stuttgarter Zeitung

Volksbank Stuttgart eG

Sigrid Klausmann-Sittler

Land Baden-Württemberg

Robert Bosch Stiftung
Sparda Bank Stuttgart
Star Care – Wir helfen Kindern
Stadt Stuttgart
Stuttgarter Nachrichten
Stuttgarter Zeitung

PSD Bank RheinNeckarSaar eG
Herzenssache e. V.

Spenden

Unterstützen Sie die Arbeit des Kinderschutzbundes durch eine Spende oder Ihre Mitgliedschaft. Per Überweisung, Bareinzahlung oder ganz einfach über unser Spendenformular.

Wenn Sie den Kinderschutzbund regelmäßig unterstützen wollen, werden Sie Mitglied. Der Jahresbeitrag für Mitglieder beträgt 40 Euro.

Die Anmeldung können sie hier direkt online vornehmen, oder laden Sie einfach unser Formular für Spenden und Mitgliedschaft.

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!

    Vorname
    Name
    Straße/Nr.
    Postleitzahl
    Ort
    Telefon
    E-Mail

    Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.

    Spendenkonten

    BW Bank
    IBAN: DE35 6005 0101 0002 6677 02
    BIC: SOLADEST 600

    Sparda-Bank
    IBAN: DE61 6009 0800 3007 7790 04
    BIC: GENODEF1S02

    Formular für Spenden und Mitgliedschaft

    Presse

    Pressearchiv 2021
    20.06.2021 /Lift- Stuttgart für Kinder /Was am meisten hilft ist Frieden
    Pressearchiv 2020
    24.01.2020 /Ludwigsburger Kreiszeitung /Stich ins Herz der Kinderschützer
    30.01.2020 /Stuttgarter Zeitung /Unechte Baby-Tattoos lösen Ärger aus
    Pressearchiv 2019
    13.02.2019 /Südwestpresse Online /Kinder im Zentrum
    27.04.2019 /Stuttgarter Zeitung /Wo beginnt Gewalt
    01.06.2019 /Lift /Rushhour vor dem Schulhof
    02.07.2019 /Stuttgarter Nachrichten /Ist jedes dritte Kind in Stuttgart arm?
    01.08.2019 /Luftballon /Beziehung statt Erziehung
    20.11.2019 /Stuttgarter Nachrichten /Wie Kinder die Kinderrechte sehen
    21.11.2019 /Stuttgarter Zeitung /Noch viel zu tun bei Kinderrechten
    23.11.2019 /Stuttgarter Zeitung /Die Verwahrlosung nimmt zu
    Pressearchiv 2016
    06.02.2016 /Katholische Sonntagszeitung /Kinder in Not stärken
    26.03.2016 /Stuttgarter Zeitung /Zwei ungleiche Freunde
    28.04.2016 /Presseinfo online /S-Bahn spendet 4.500 Euro
    30.11.2016 /Luftballon /Großelternkurse für mehr Kompetenz
    Pressearchiv 2015
    08.03.2015 /Sonntag Aktuell / „Bei Oma und Opa gelten andere Gesetze“
    20.06.2015 /Stuttgarter Zeitung / Ehrenplakette der Stadt Stuttgart für Ute Thon
    25.06.2015 /Stuttgarter Amtsblatt / Ehrenplakette für Engagement im Kinderschutzbund
    16.09.2015 /Stadt Stuttgart online/ Bürgerempfang der Stadt Stuttgart
    17.09.2015 /Stuttgarter Zeitung / Verleihung der Ehrenplakette an Ute Thon
    01.10.2015 /Engagiert / Die Schwächsten stärken
    05.10.2015 /Stuttgarter Zeitung online /Ausfahrt mit jungen Flüchtlingen
    16.12.2015 /Stuttgarter Wochenblatt /Anpacken wo es nottut
    Pressearchiv 2014
    04.02.2014 /Stuttgarter Nachrichten / Nummer gegen Kummer für Eltern
    15.03.2014 /Stuttgarter Zeitung / Plakate weisen auf Kinderrechte hin
    31.03.2014 /Stuttgarter Zeitung / Stuttgarter des Jahres 2014 Video Clip
    01.04.2014 /Stuttgarter Zeitung / Stuttgarter des Jahres 2014
    07.04.2014 /Stuttgarter Zeitung / Ein Marathonmann der Hilfsbereitschaft
    01.05.2014 /Luftballon / Glückliche Scheidungskinder?
    19.05.2014 /KSB Einladung / Benefizveranstaltung im Theaterhaus
    19.05.2014 /Stuttgarter Zeitung / Kinderschutzbund feiert
    17.09.2014 /Eltern Zeitschrift /  Kann man Opa nicht einfach so?
    17.10.2014 /Einladung, Bilder, STZ, STN /  Grosses Kinderfest auf dem Marktplatz
    Pressearchiv 2013
    01.04.2013 / Kinderschutz Aktuell / Blick auf die Kinder behalten
    05.06.2013 / Wochenblatt / Nummer gegen Kummer
    09.12.2013 / Stuttgarter Zeitung / Benefiz-Veranstaltung Planetarium
    30.12.2013 /Stuttgarter Zeitung / Nachgefragt: „Dinge nicht so laufen lassen“
    Pressearchiv 2012
    13.04.2012 / Stuttgarter Zeitung / Begleiteter Umgang- Kinder als Druckmittel
    01.12.2012 / Luftballon / Zu Papa oder zu Mama?
    Pressearchiv 2011
    16.02.2011 / Stuttgarter Zeitung Online / Baurechtsamt bremst den Umbau einer Kita
    21.02.2011 / Stuttgarter Zeitung / Baurechtsamt bremst den Umbau einer Kita
    28.04.2011 / Stuttgarter Nachrichten / Generationengespräch: Wird Mobbing immer schlimmer?
    30.05.2011 / Stuttgarter Zeitung / Hilfe für getrennte Familien / Fachaustausch zum BU in Stuttgart
    01.08.2011 / Luftballon / Neue Angebote: Starke Eltern – Starke Kinder Kurse und Tausch und Plausch
    26.09.2011 / Stuttgarter Nachrichten / Betreuung für putzmuntere 18 Berghasen
    30.09.2011 / Stuttgarter Zeitung West / Kita Berghasen in der Hasenbergstraße
    30.09.2011 / Stuttgarter Zeitung / Die Berghasen hoppeln in ihrer neuen Kita
    01.10.2011 / Luftballon / Kinderbetreuung durch Oma und Opa
    14.10.2011 / Stuttgarter Zeitung / Neues Sorgen und Beratungstelefon für Stuttgart: telmi!
    19.10.2011 / Grüne Woche / Prävention ohne erhobenen Finger / Hinweis auf telmi!
    22.10.2011 / Stuttgarter Nachrichten / Bei Anruf promte Hilfe / Kinderschutzbund bietet neue Telefonberatung
    01.11.2011 / Luftballon / Ausweg am Telefon / Neues Beratungstelefon telmi!
    19.11.2011 / Good News / Zu wissen sie sind nicht allein / telmi!
    26.11.2011 / Stuttgarter Nachrichten / Aktion Weihnachten im Vorjahr für die Kita Berghasen
    01.12.2011 / Luftballon / Anzeige Tausch und Plausch
    Pressearchiv 2010
    27.02.2010 / Stuttgarter Zeitung / Leistungsdruck „Was tun wir unseren Kindern an?“
    01.03.2010 / Luftballon / Getrennte Väter und ihre Kinder
    25.06.2010 / Stuttgarter Zeitung / Margit Spieß mit Verdienstmedaille ausgezeichnet
    01.07.2010 /Stuttgarter Wochenblatt / 24-Stunden-Lauf für Kinderrechte 2010
    08.07.2010 / Amtsblatt / Schweißtreibendes Lauffieber
    15.07.2010 / Prinz/Top Guide / Eine starke Lobby für Kinder
    17.07.2010 / Stuttgarter Nachrichten / Kinder – Jugend – und Elterntelefon/ Probleme in der Leitung
    27.07.2010 / Stuttgarter Zeitung / Porträt Margit Spies „Ich habe einen Exotenbonus“
    27.07.2010 / Luftballon / Neue Kurse SE-SK und Trennungskinder ab Herbst 2010
    29.07.2010 / Stuttgarter Zeitung / Kinderrechte aus neuer Sicht / Projekt zum Weltkindertag
    13.08.2010 / Stuttgarter Zeitung online / Serie über Kinderrechte mit der Bildergalerie der 10 Kinder
    20.08.2010 / Stuttgarter Zeitung / Einsatz für Kinderrechte /  Schultag beginnt mit Hunger
    30.08.2010 /  Stuttgarter Zeitung / Teile 2 und 3 der Kinderrechte – Serie
    06.09.2010 / Stuttgarter Zeitung / Recht auf Schutz im Krieg und vor Gewalt- Teil 4 der Serie
    16.09.2010 / Stuttgarter Zeitung / Kinder brauchen Platz und Zeit zum Spielen- Teil 5 der Serie
    21.09.2010 / Stuttgarter Nachrichten / Weltkindertag – Kurzer Auftritt unterm Kinderrechtebaum
    21.09.2010 / Stuttgarter Zeitung / Weltkindertag im Rathaus – Kurzer Einsatz für Kinderrechte
    22.10.2010 / Stuttgarter Zeitung / Gründungsfest – „Eine Kneipe soll zur neuen Kita werden“
    27.11.2010 / Stuttgarter Nachrichten / Startschuss für eine neue Kinderkrippe
    24.12.2010 / Stuttgarter Nachrichten / Sparda Spende über 50.000 Euro für die Kita
    Pressearchiv 2009
    24.01.2009 / Stuttgarter Zeitung / Giangs erste Reise 
    02.02.2009 / Stuttgarter Zeitung / Reaktionen auf den Bericht über Giangs Geschichte
    02.02.2009/ Stuttgarter Zeitung / Familienpaten gesucht
    25.03.2009 / Stuttgarter Zeitung / Zahl der überforderten Eltern wächst
    01.04.2009 / Kinderschutz Aktuell / Eine Nacht- und Nebelaktion
    30.04.2009 / Stuttgarter Zeitung / „Trotzköpfe“ zeigt Porträts eigenwilliger Kinder
    02.06.20009 / Stuttgarter Zeitung/Amtsblatt / Ehrenamtliche gesucht
    27.08.2009 / Nord-Rundschau / Ein Koffer voller Tipps für einen harmonischen Alltag
    24.09.2009 / Stuttgarter Zeitung/Stuttgarter Nachrichten/Amtsblatt /  Kinderdemo „Trommeln für die Kinderrechte“/ Bilder
    01.10.2009 / Luftballon online / Trennungs- und Scheidungskindergruppe Oktober 09
    15.11.2009 / Kinderschutz Aktuell / Gesetzgeber kennt keine Kinder“
    01.12.2009 / Bürgerstiftung Stuttgart / Stuttgarter Adventskalender 2009
    24.12.2009 / Stuttgarter Zeitung / Weihnachten ohne Angst / RPS lehnte Abschiebung ab!
    Pressearchiv 2008
    31.01.2008 / Stuttgarter Wochenblatt / SESK – Kursangebot im Februar 08
    01.02.2008 / Kinderschutz Aktuell / OV Stuttgart Reportage zur Schuldnerberatung
    15.04.2008 / Stadtanzeiger/Luftballon / SESK – Elternkurs für Alleinerziehende
    15.06.2008 / Luftballon / 10 Jahre Elternzeitschrift Luftballon
    18.06.2008 / Kinderschutz Aktuell / OV Stuttgart Bericht zur Familienhilfe
    11.09.2008 / Stuttgarter Wochenblatt/Stadtanzeiger/ Stuttgarter Zeitung / SESK – Kursangebot im September 08
    24.09.2008 / Stuttgarter Nachrichten/Stuttgarter Wochenblatt / Spielplatz Einweihung am 19. September 08
    29.09.2008 / Stuttgarter Zeitung/Luftballon / SESK –  für Alleinerziehende/Trennungskindergruppe
    15.10.2008 / Kinderschutz Aktuell / OV Stuttgart Bericht zurTrennungs- und Scheid. Ki. Gr.
    04.11.2008 / Stuttgarter Zeitung / SESK – Elternkurs für Alleinerziehende
    21.11.2008 / Stuttgarter Zeitung/Stuttgarter Nachrichten/Preisverleihung / Kinderrechtepreis 2008 für OV Stuttgart TS-Gruppe
    Pressearchiv 2007
    30.01.2007 / Stuttgarter Zeitung/Nachrichten / Eröffnung Familiencafé
    30.01.2007 / Stuttgarter Wochenblatt / Eröffnung Familiencafé
    17.02.2007 / Stuttgarter Nachrichten / SESK und TuS Kinder Kursangebot
    21.06.2007 / Stiftung Warentest / Testergebnis Sorgentelefone
    13.08.2007 / Stuttgarter Zeitung / Neues Gesetz für Ehrenamtliche
    18.08.2007 / Stuttgarter Wochenblatt / SESK – Kursangebot

    Kontakt

    Der Kinderschutzbund
    Ortsverband Stuttgart e.V.
    Christophstraße 8
    70178 Stuttgart

    Telefon: 0711 – 24 44 24
    Fax: 0711 – 2 36 57 07
    E-Mail: info@kinderschutzbund-stuttgart.de

    Telefonzeiten:

    Wir sind erreichbar – wenn Sie uns nicht erreichen, sind wir in Beratungsgesprächen. Bitte hinterlassen Sie uns dann eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter und wir rufen Sie so schnell wie möglich zurück.